Ihre ExpertInnen für die Seele

Was ist Psychotherapie

Psychotherapie ist ein eigenständiges Heilverfahren zur Behandlung von psychischen, psychosozialen oder auch psychosomatisch bedingten Störungen und Leidenszuständen. Sie besteht gleichberechtigt neben anderen Heilverfahren.

Wer wir sind

Katharina Bachlechner-Lanser, MSc

Katharina Bachlechner-Lanser, MSc

Systemische Psychotherapie

Prävention, Beratung, Coaching
Supervision

Kontakt

6600 Reutte, Obermarkt 49
+43 / 699 / 81 53 19 37katharina.bachlechner@gmx.atwww.bachlechner.comwww.beziehungsaspekte.com

Über mich

Arbeite seit 2005 als systemische Psychotherapeutin in freier Praxis in Reutte.

Ein besonderes Anliegen ist es mir, Paare in ihrer Beziehung zu coachen bzw. sie in Krisen zu begleiten. Ebenso gerne stärke ich Eltern in ihrer Erziehungsverantwortung, sei es im familiären als auch im schulischen Kontext.

Zusatzausbildungen

Elternbildnerin, Trainerin der Neuen Autorität, Psychoonkologin, integrative Paartherapie und Krisenintervention. Auch bin ich als zertifizierte Beraterin von Eltern bei Scheidung nach §95 zugelassen.

Ausbildungsweg

  • 1978 Diplom zur Gesundheits- und Krankenpflege in Hall i.T
  • NLP Praktitioner und Master
  • Krisenintervention (KIT)
  • Existenzanalyse und Logotherapie mit sinnorientierter Persönlichkeitsentwicklung bei Günter Funke
  • Psychotherapieausbildung zur systemischen Psychotherapeutin beim ÖAGG
  • Systemisches Strukturaufstellen bei Matthias Varga von Kibed und Insa Sparrer
  • Lehrgang Psychoonkologie und Komplementärmedizin - ÖGPO Akademie
  • Lehrgang Elternbildung des Bundesministeriums für Familie und Gesundheit
  • Masterstudium "Psychotherapie" an der ARGE Wien
  • Integrative Paartherapie im Ausbildungsinstitut WISLO
  • Zertifizierte Beraterin von Eltern bei Scheidung nach §95
x
Detailinformationen anzeigen
Cornelia Fiegl

Cornelia Fiegl

Systemische Psychotherapie

Beratung, Coaching, Supervision

Kontakt

6600 Reutte, Bahnhofstraße 7
+43 / 676 / 783 06 60c.fiegl@gmx.netwww.beziehungsaspekte.com

Über mich

Ich lebe in Reutte, bin verheiratet und habe zwei erwachsenene Söhne.
Beruflich blicke ich auf langjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung und in der ambulanten Familienarbeit zurück.

Als systemische Psychotherapeutin besteht mein Bestreben darin, Menschen in schweren Lebenssituationen, in Krisen oder bei psychischen Leiden zu unterstützen. Gemeinsam forschen wir nach neuen Perspektiven und Lösungen. Dies geschieht selbstverständlich im Rahmen der Schweigepflicht und unter Wahrung der Anonymität.

Was ist systemische Therapie

  • Die zentrale Voraussetzung jeder Therapie ist die Erwartung, dass sich etwas verändern und verbessern kann.
  • Die Methoder der systemischen Therapie unterscheidet sich von anderen Vorgehensweisen durch die Überzeugung, dass bereits eine kleine Veränderung im Verhalten eines einzigen Menschen erhebliche und weitreichende Veränderungen aller übrigen Beteiligten nach sich ziehen kann.
  • Die Lösung steht im Mittelpunkt. Das Verfahren zeichnet sich durch das Bemühen aus, persönliche und soziale Fähigkeiten einer Person deutlich zu machen und gemeinsam Lösungen zu finden.
  • Der Blick auf die Lösung hat zum Ziel, mit den Klienten gemeinsam Perspektiven zu entwickeln, welche sie ermutigen, möglichst selbt gefundene Schritte in Richtung ihrer angestrebten Ziele zu gehen.

"Leben ist Erkennen, jedes Tun ist Erkennen und jedes Erkennen ist Tun." - Maturana und Varela

x
Detailinformationen anzeigen
Mag.a Claudia Schennach

Mag.a Claudia Schennach

Katathym Imaginative Psychotherapie

Klinische und Gesundheitspsychologin
Supervision

Kontakt

6600 Reutte, Zeiller Platz 1
6063 Rum, Feldkreuzstraße 1A
+43 / 676 / 484 03 96cm.schennach@gmail.comwww.psychotherapie.at/schennach

Zu meiner Person

  • Jahrgang 1962, geboren und aufgewachsen im Außerfern
  • mittlerweile zwanzigjährige berufliche Erfahrung mit psychisch kranken Menschen im psychosozialen Arbeitsfeld
  • Mutter eines Sohnes

Werdegang

  • nach Abschluß des Studiums der Psychologie in Salzburg postgraduelle Qualifikation zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin
  • berufsbegleitend Ausbildung zur Psychotherapeutin
  • seit Studienzeit Praxiserwerb im psychosozialen Bereich mit psychisch kranken Menschen in unterschiedlichen Positionen
  • seit 1999 in freier Praxis in Reutte und Innsbruck tätig
  • Kompetenzerweiterung in EMDR-Traumatherapie zur Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen, dissoziativen Störungen, Bewältigung traumatischer Lebensereignisse
  • Erwerb von Hypnosetechniken (Raucherentwöhnung, selektive Symptomreduktion)
x
Detailinformationen anzeigen
Mag.a Gertrud Elisabeth Köck

Mag.a Gertrud Elisabeth Köck

Existenzanalyse Psychotherapie
Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche

Supervision, Beratung, Coaching

Kontakt

6600 Reutte, Zeilerplatz 1
+43 / 664 / 225 16 25g-e.koeck@aon.at

Über mich

  • *1967, verheiratet, Mutter von 2 Kindern
  • Studium Pädagogik/Psychologie
  • mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedensten psychosozialen Bereichen
  • seit 2002 Psychotherapeutin

"Die Aufgabe wechselt nicht nur von Mensch zu Mensch – entsprechend der Einzigartigkeit jeder Person – sondern auch von Stunde zu Stunde gemäß der Einmaligkeit jeder Situation." - (Victor E. Frankl)

Hilfe und Unterstützung bei ...

Psychischen Erkrankungen wie Angst, Panikattacken, Erschöpfung, Burnout, Depression, Posttraumatische Belastungsstörungen, Traumafolgestörungen, Sucht ...
Krisen, beruflichen und privaten Belastungssituationen, Konflikten und Sinnfragen ...
Persönlicher Weiterentwicklung und Selbsterfahrung...

"Gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden." (nach Epiktet)

Methodenvielfalt

  • Existenzanalyse
  • Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche
  • Traumatherapie (Psychodynamische Imaginative - PITT)
  • Logotherapie
  • Dialektisch-Behaviorale Therapie der Borderline Persönlichkeit (DBT)
  • Kompetenzerweiterung in Hypnosetechniken und Kunsttherapie
x
Detailinformationen anzeigen
Mag.a Gabriele Schick

Mag.a Gabriele Schick

Klientenzentrierte Psychotherapie

Beratung, Supervision

Kontakt

6600 Reutte, Planseestraße 6
6020 Innsbruck, Dr.-Ferdinand-Kogler-Straße 30
+43 / 664 / 184 03 88gabriele-schick.praxis@tele2.at

Zu meiner Person

  • Jahrgang 1959, aufgewachsen in Innsbruck
  • mittlerweile über dreißigjährige berufliche Erfahrung mit alten, Behinderten und psychisch kranken Menschen im psychosozialen Arbeitsfeld
  • seit ca. 20 Jahren in freier Praxis als Psychotherapeutin tätig

Werdegang

  • während des Studiums der Erziehungswissenschaften in Innsbruck berufsbegleitende Ausbildung zur Klienten-/Personzentrierten Psychotherapeutin
  • schon vor der Studienzeit Praxiserwerb im Psychosozialen- und Gesundheitsbereich mit alten, behinderten und psychisch kranken Menschen in unterschiedlichen Positionen
  • seit 1997 in freier Praxis in Reutte und Innsbruck tätig
  • Kompetenzerweiterung in klinischer Hypnose, Systemischen Ansätzen und EDxTM nach Dr. Fred Gallo, zur Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen und zur Bewältigung traumatischer Lebensereignisse

Schwerpunkte

Lebenskrisen, Depressionen, Angst- und Erschöpfungszustände (Burnout), Posttraumatische Belastungsstörungen, Lebensstiländerung, Psychosomatische Beschwerden, berufliche Belastungssituationen, Essstörungen

x
Detailinformationen anzeigen
Mag.a Katharina Lexl-Gundolf, MSc

Mag.a Katharina Lexl-Gundolf, MSc

Integrative Gestalttherapie

Supervision, Beratung, Prävention

Kontakt

6600 Reutte, Planseestraße 6
+43 / 676 / 926 36 78katharina.gundolf@gmx.at

Zu meiner Person

  • geboren 1978, verheiratet
  • Erziehungswissenschaftlerin
  • Psychotherapeutin für Integrative Gestalttherapie
  • Kompetenzerweiterung in Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Körperorientierter Psychotherapie, Arbeit mit Paaren und Integratives Sandspiel
  • seit 2001 Anstellung in verschiedenen psychosozialen Arbeitsfeldern
  • seit 2014 auch in freier Praxis tätig

Werdegang

  • 2003 Abschluss des Studiums der Erziehungswissenschaften und des Psychotherapeutischen Propädeutikums an der Leopold-Franzens Universität Innsbruck
  • 2013 Abschluss der berufsbegleitenden Ausbildung zur Psychotherapeutin an der Donau-Universität Krems
  • Verschiedene Praktika im psychosozialen, therapeutischen und klinischen Bereich
  • seit Dezember 2013 Eintragung in die Psychotherapeutenliste des Bundesministeriums für Gesundheit
  • Eintragung in die Liste der zertifizierten Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen entsprechend der Weiterbildungsbestimmungen des Bundesministeriums
  • Berechtigung vom Bundesministerium zur Abhaltung der Beratungen für Eltern nach §95 Abs. 1 AußStrG über die spezifischen aus der Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder

Arbeitsschwerpunkte

  • Bewältigung unterschiedlicher Belastungs- und Krisensituationen (Identitätskrisen, Persönlichkeitsentwicklung, Behinderungen, Sinnkrisen etc.)
  • Schwierige Übergänge bzw. Veränderungen im privaten als auch beruflichen Umfeld (Trennung/Scheidung, Tod oder Verlust, Burn-out, Angstreaktionen, psychosomatische Beschwerden, Beziehungsfragen, Schlafstörungen, innere Leere, Mobbing etc.)
  • Wiedergewinnung psychischer Stabilität beim Vorliegen einer psychiatrischen Erkrankung (Depression, Persönlichkeitsstörung etc.)
x
Detailinformationen anzeigen
Christian Witschela

Christian Witschela

Klientenzentrierte Psychotherapie
Klientenzentrierte Psychotherapie für Kinder und Jugendliche

Beratung, Supervision

Kontakt

6600 Reutte, Untermarkt 11 und 24
6632 Ehrwald, Innsbruckerstraße 3
6020 Innsbruck, Andreas-Hofer-Straße 40
+43 / 660 / 760 36 48christianwitschela@chello.at

Zu meiner Person

Geboren 1959, verheiratet und Vater.
Wohne in Innsbruck.

Berufliche Qualifikation

  • Zulassung als Klientenzentrierter Psychotherapeut (ÖGWG)
  • Absolvierung und Abschluss des Lehrganges der ÖGWG (staatlich anerkannte Fachspezifikumseinrichtung) in Säuglings- Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Anerkennung durch die ÖGWG
  • Anerkennung als Säuglings- Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut durch den Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie und Eintragung in die Gesamtliste entsprechend den Richtlinien des Bundesministeriums für Gesundheit
  • Seit 1997 arbeite ich vollberuflich in niedergelassener Praxis in Innsbruck, seit 2001 zusätzlich wöchentlich im Bezirk Reutte

Wie wirkt die Klientenzentrierte/Personzentrierte Psychotherapie

Ihre Wirksamkeit beruht auf der Fähigkeit und dem Streben des Menschen, all seine Möglichkeiten zu entwickeln.

Dazu gehört

  • Sich selbst zuhören können
  • Sich selbst verstehen können
  • Sich selbst wertschätzen können

Nun ist jeder Mensch im Laufe seines Lebens und seiner persönlichen Entwicklung mit Situationen oder Lebensabschnitten konfrontiert, die besondere, hohe Anforderungen stellen. Diese Anforderungen beinhalten auch die Gefahr einer Überforderung.
Sich zuhören, sich verstehen und ernst nehmen, in dem was belastet, wird dann schwieriger, wenn nicht unmöglich.

Als Klientenzentrierter Psychotherapeut unterstütze ich Personen, sich selbst wertschätzend, aufmerksam, interessiert, einfühlend und wohlwollend zu begegnen, um sich damit der eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten wieder bewusst zu werden und sie entfalten zu können.

x
Detailinformationen anzeigen
Dr. Ludwig Prokop

Dr. Ludwig Prokop

Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin

Kontakt

6600 Reutte, Mühlerstraße 13
+43 / 664 / 922 06 53l.prokop@medway.atwww.psychiatrie-reutte.at

x
Detailinformationen anzeigen
Mag.a Julia Mac Gowan

Mag.a Julia Mac Gowan

Systemische Psychotherapie
(in Ausbildung unter Supervision)

​Beratung, Prävention

Kontakt

6600 ​Lechaschau, ​Buchenort 7/4
+43 / ​677 / 62 07 70 88 ​beratung@freier-raum.at​www.freier-raum.at

Über mich

​Geboren und aufgewachsen bin ich in Reutte, nach Wien und Berlin ist mein Lebensmittelpunkt seit 2014 wieder im Außerfern.

Seit 2004 habe ich Erfahrungen in verschiedensten psychosozialen Arbeitsfeldern gesammelt (Sucht, Menschen mit Behinderung, Jugendliche und alte Menschen, Menschen mit Migrationshintergrund...) und bin seit 2016 in freier Praxis tätig.

Einen zusätzlichen Schwerpunkt stellt die Beratung und Unterstützung von homosexuellen Menschen, Transgender und intersexuellen Personen dar.

​Werdegang/Zusatzausbildungen

  • ​Diplomstudium der Kultur- und Sozialanthropologie
  • ​Systemische Psychotherapeutin (in Aubildung unter Supervision), Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Ehe- und Familienberaterin, Dipl. Erziehungsbildnerin, Systemisch-integrative Sozialtherapeutin (Spezieller Schwerpunkt: Psychodrama)


Beratung und Therapie ist auch auf Englisch möglich.

x
Detailinformationen anzeigen
Mag.a Tanja Huber

Mag.a Tanja Huber

Systemische Psychotherapie
(in Ausbildung unter Supervision)

Klinische und Gesundheitspsychologin
Beratung, Coaching und Supervision

Kontakt

6600 Reutte, Claudiastraße 4/15
6020 Innsbruck, Maximilianstraße 2
+43 / 650 / 671 23 74psychotherapie@tanjahuber-praxis.atwww.tanjahuber-praxis.at

Über mich

Ich arbeite in freier Praxis als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision und als Klinische- und Gesundheitspsychologin.
Im Fokus meiner Arbeit steht eine vertrauensvolle und wertschätzende Beziehung, die jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit akzeptiert.

Ein weiteres Angebot meiner Arbeit ist die tiergestützte Psychotherapie mit meiner Therapiehündin Baghira und meinem Therapiepferd Salli. Die Klient_innen erhalten durch das genaue Beobachten und Reflektieren, Einblicke in prägende Erlebnisse, Beziehungserfahrungen sowie die Entwicklung von eigenen Wünschen und Bedürfnissen.

Ausbildungsweg

  • Ausbildung zur Pferdegestützten Psychotherapie
  • Ausbildung Therapiebegleithunde
  • Fachspezifikum Systemische Familientherapie
  • Lehrgang Soziale Arbeit mit Gruppen
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • Universitätslehrgang Klinische- und Gesundheitspsychologie
  • Diplomstudium Psychologie
  • Diplomstudium Erziehungswissenschaften
x
Detailinformationen anzeigen

Über Psychotherapie

Psychotherapie trägt zur Bewältigung von Krisen bei, stärkt und gibt Halt, macht Einstellungen und schädigende Verhaltensmuster bewusst und verändert sie, sie ist Orientierungshilfe, sie unterstützt die Heilung körperlicher Erkrankungen, die psychotherapeutische Beziehung stärkt das Vertrauen in sich selbst und eröffnet neue Lebensperspektiven.

Tiroler Landesverband für Psychotherapie

Kompetenz der PsychotherapeutInnen

In Österreich ist Professionalität der PsychotherapeutInnen gewährleistet durch eine vom Gesundheitsministerium geregelte, mindestens sieben Jahre dauernde Ausbildung, die auf Wissenschaftlichkeit und Seriosität beruht. Es besteht Verschwiegenheitspflicht. (Psychotherapiegesetz, BGBl Nr. 361/1990)

Im Bezirk Reutte angewandte Methoden der Psychotherapie

Information des Bundesministeriums für Gesundheit zu den einzelnen Methoden der Psychotherapie

  • Existenzanalyse
  • Integrative Gestalttherapie
  • Katathym Imaginative Psychotherapie
  • Klientenzentrierte Psychotherapie
  • Systemische Psychotherapie
  • Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche

Impressum

Dr. Ludwig Prokop, 6600 Reutte, Mühlerstraße 13, +43 / 664 / 922 06 53, l.prokop@medway.at

Grafik © striZh - Fotolia.com

Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur "Daten" genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur "DSGVO" genannt), gilt als "Verarbeitung" jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Dr.Ludwig Prokop, 6600 Reutte, Mühlerstraße 13
E-Mail: l.prokop@medway.at

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach 14 Tagen wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.